Informationen für Kollegen

 

1. Behandelte Krankheitsbilder

2. Der akute Patient

3. Unser Angebot für Ihre Patienten

4. Weiterführende Informationen zu rheumatologischen Krankheitsbildern

5. Weiterführende Informationen zur rheumatologischen Basistherapie

 

 

1. Behandelte Krankheitsbilder

- entzündliche rheumatische Erkrankungen (Rheumatoide Arthritis, Psoriasisarthropathie, Spondylitis ankylosans und andere Spondylarthropathieformen)

- Kollagenosen (Lupus erythematodes, Dermatomyositis, Polymyositis, Sjögren-Syndrom, Sklerodermie und alle Overlap-Syndrome)
- Vasculitiden (primäre und sekundäre Vasculitiden)
- Fibromyalgiesyndrom
- Osteoporose

Bei Diagnostik und Therapie besteht die Möglichkeit sowohl einer ambulanten als auch stationären Kooperation.

 

2. Der akute Patient

Bitte informieren sie uns, wenn Ihre Patienten die folgenden Symptome aufweisen, um eine zeitnahe Terminvergabe zu gewährleisten:

- persisstierende Gelenkschwellungen > 2 Wochen

- anhaltende Morgensteifigkeit von > 1h
- plötzlich aufgetretene Muskelschmerzen in Oberarmen oder Oberschenkel
- erhöhte Entzündungsparameter ( BSG/CRP)

 

3. Unser Angebot für Ihre Patienten

- Diagnostik rheumatologischer Krankheitsbilder, einschließlich Gelenksonographie und Gelenkpunktionen

- moderne Pharmakotherapie mit Anwendung der modernen Basistherapiemöglichkeiten, Einsatz moderner gentechnischer Therapieverfahren (Biologica) einschließlich Infusionstherapie
- im Haus vorhanden: Labor, Röntgenabteilung mit Knochendichtemessplatz

 

4. Weiterführende Informationen zu rheumatologischen Krankheitsbildern

  www.rheumanet.org/content/m3/k2/index.aspxx

 

5. Weiterführende Informationen zur rheumatologischen Basistherapie

 

www.rheumanet.org/content/m3/k3/k31/index.aspxx

 

Oben Startseite